Fast User Switching auf einem Mac

Heute gibts mal ein kleines Kommandozeilenschmankerl. Tut man folgendes in seine .bashrc kann man bequem ohne zusätzliche Tools oder umständliche Automator-Aktionen den Bildschirm sperren bzw. ein "Fast User Switch" machen:

# enable fast-user switching on mac
alias switch='/System/Library/CoreServices/Menu\ Extras/User.menu/Contents/Resources/CGSession -suspend'

Könnte man nun noch mit Alfred kombinieren und auf einen Global-Hotkey legen. Ich glaub das mach ich gleich.

~

Apple's two types of products

The wheel has been invented; now we'll perfect it. This is where Apple is at with the iPhone now, a conceptually solved problem: people know what they are, what they're used for, and Apple's gonna knuckle down and crank out ever better/faster/smarter versions of them in the future. Many of Apple's current products are like this, better than they have ever been, more popular than they have ever been, but there's nothing magical about them anymore.

kottke.org

Ich finde das 4S jetzt auch nicht wirklich enttäuchend. Das Design und die Verarbeitung (insbesondere Materialqualität) wird von den anderen Plastikbombern nach einem Jahr (!) immer noch nicht erreicht.

Und gerade die bessere Kamera finde ich schon ein gutes Kaufargument.

Aber klar, man sieht ja nicht sofort, dass man das neue hat. Hat mich beim 3GS ja auch andauernd gestört...

Mac OS X Lion - Samba-Share und avahi

Gerade bin ich am Einrichten der Samba-Freigabe meines Homeservers.
Per avahi annoncierte AFP-Freigaben können ohne Probleme gemounted werden.
Bei der SMB-Freigabe jedoch erscheint sofort eine Fehlermeldung, wenn ich die Freigabe im Finder auswähle.

Die Lösung zum Problem habe ich im macuser.de-Forum gefunden:

Der Port muss von 139 auf 445 geändert werden.

<service-group>
    <name replace-wildcards="yes">%h (SMB)</name>
    <service>
        <type>_smb._tcp</type>
        <port>445</port>
    </service>
    <service>
         <type>_device-info._tcp</type>
         <port>0</port>
         <txt-record>model=Xserve</txt-record>
    </service>
</service-group>

Der Eintrag Xserve unter txt-record sorgt im Übrigen dafür, dass das Icon eines Xserve im Finder angezeigt wird.