The Avengers

Manchmal muss man seinem Schicksal einfach die sinnbildliche Pistole an die Schläfe halten und sich den Film selbst aussuchen. Denn eigentlich sind wir es ja gewohnt jeden Montag einfach ins Kino zu gehen und uns überraschen zu lassen (nicht nur vom Film).

Also waren wir gestern in The Avengers und ich hab dabei mein Sneak-Budget für 3 Sneaks plündern müssen. Zum Glück habe ich diesmal daran gedacht alle meine 4 3D-Brillen mitzunehmen, sodass ich nun nicht auch noch eine fünfte besitze.

The Avengers ist jetzt also das große Finale, auf das die Verfilmungen der einzelnen Charaktere hingearbeitet haben. Und was für eins. Action und Spaß. Kleinere Charakter-Einblicke und ganz viel tolle CG (bis auf ein paar Fluggeräte die reingeklatscht aussahen). ILM und weta digital waren natürlich vertreten und viele kleinere Studios.

Die Helden aus dem Marvel-Universum wurden jetzt also alle in einen Film verpackt und bieten sich einen Showdown mit Loki, der schon in Thor der Bösewicht war, und einer fiesen Alien-Armee, die durch ein Portal auf die Erde kommen.

Es ist immer sehr schwer so viele starke Charaktere gemeinsam in einem Film zu haben, sodass jeder glänzen kann, ohne die anderen auszustechen. Glücklicherweise gelingt diese Balance hier und macht ziemlich Spaß. So zum Beispiel der verbale Schlagabtausch zwischen Tony Stark und Steve Rogers oder die Szene mit Loki und dem Hulk.

Ich war froh, dass endlich mal der richtige Hulk zu sehen war. Kein langweiliger Banner, sondern ein witziger und selbstbeherrschter, kein charakterloser grüner Gorilla, wie in den früheren Verfilmungen, sondern einer, der richtig reinhaut und zum Ende hin überrascht.

Der Plot ist jetzt nicht wirklich außergewöhnlich und steht offensichtlich hinten an. Es geht um die Super-Helden und die Bösewichte, nicht mehr, nicht weniger. Simpler Plot, viel Action, nichts was ablenkt.

The Avengers ist aufregend, lustig, und voller klasse Szenen, an die man sich auch nach dem Film noch erinnert, sodass man sich den Film gerne gleich nochmal anschauen möchte (oder zumindest eine ganz bestimmte Szene).