How-To Dropbox in Windows7-Startmenu integrieren

Nicht nur unter Ubuntu, sondern auch unter Windows 7 kann man die Dropbox noch ein wenig stärker mit dem System "verschmelzen".

Unter Windows 7 ist eine nachträgliche "Integration" in das Startmenü drin, mit einem kleinen Trick.

Startmenü mit Dropbox~

Wir "missbrauchen" die Bibliothek-Funktion, die mit Windows 7 eingeführt wurde. Hierbei nennen wir die Bibliothek für die TV-Aufnahmen einfach um, die braucht ja eh keiner ;). Nicht gerade elegant, aber so kommt man wenigstens ohne Umwege an seine Dropbox.

Zuerst gehen wir in die Eigenschaften des Startmenü (Rechtsklick aufs Startmenü -> Eigenschaften -> Anpassen).

Dort klicken wir bei "TV-Aufnahmen" "Als Verknüpfung anzeigen" an.

Startmenü Anpassen

Nun bennenen wir noch "TV-Aufnahmen" in "Dropbox" (oder was immer einem gefällt) um. Startmenü öffnen, Rechtsklick auf "TV-Aufnahmen" -> Umbenennen.

Umbenennen

Anschließend folgt wieder ein Rechtsklick auf das nun umbenannte "Dropbox", dann auf "Eigenschaften". Unter dem Tab "Bibliothek" finden wir die Speicherorte der Bib. Hier schmeißen wir mit "Entfernen" alles raus und fügen danach mit "Ordner hinzufügen" unseren Dropbox-Speicherort (standardmäßig "C:\Users\NAME\My Documents\My Dropbox") hinzu.

Eigenschaften von Dropbox

Unten drunter "optimieren" wir die Bib noch für "Allgemeine Elemente". Ein Klick auf "OK" und wir habens geschafft ;)

(via lifehacker.com)