Nautilus Elementary und Brotkrumennavigation aka Breadcrumbs

Dass ich als Theme unter Lucid Elementary benutze, habe ich ja schonmal angesprochen. Nun gibts aber für den Nautilus-Dateimanager auch eine Art Patch und einen Hack. Zum einen den Nautilus Elementary-Patch und den Brotkrumen (aka Breadcrumbs)-Hack.

Nautilus Elementary packt die Brotkrumen in die Symbolleiste, sodass man mehr Platz in der Vertikalen erhält - gerade bei kleinen Notebooks ein Segen - und füht noch ein paar nützliche Dinge ein, wie einen Slider zur Symbolgrößenverstellung und Buttons zur Änderung der Ansicht (Liste, Symbole, etc.).

~

Für Ubuntu Karmic und Lucid gibts ne Repository. Zur Installation muss man das Terminal öffnen und folgendes eintippen:

Repo hinzufügen:

sudo add-apt-repository ppa:am-monkeyd/nautilus-elementary-ppa

Apt-Get updaten und neu laden:

sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade

und Nautilus beenden, er startet sich dann automatisch neu:

nautilus -q

Für den Breadcrumbs-Hack gibt man danach Folgendes ins Terminal ein:
Ab ins Home-Verzeichnis:

$ cd 

Mit wget das Paket runterladen:

wget http://gnaag.k2city.eu/nautilus-breadcrumbs-hack.tar.gz

Schließlich entpacken:

tar -xvf nautilus-breadcrumbs-hack.tar.gz

Schließlich öffnet man Nautilus und begibt sich über Edit -> Preferences -> Tweaks zu den Einstellungen:

Den Haken bei show like breadcrumbs setzen.

Nautilus nochmal mit dem schon verwendeten Befehl neustarten. Et voila!

So sieht Nautilus Elementary dann fertig aus: